Jazzarchiv Edelhagen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
CDs / DVDs

" Kalkutta " Hannes Zerbe

E-Mail Drucken PDF

" Kalkutta "  Hannes Zerbe

Für sein Jazz Orchester Berlin   hat er ein bemerkenswertes Konzept entwickelt , mit Arrangements in die Nähe der klassischen Musik . Er Schafft dabei die Originalität  seiner Klangvorstellungen  und der  Stringenz seiner Improvisationsideale   mit nebeneinander stehenden musikalischen Konzepten. Auf " Kalkutta finden sich Kompositionen  von klassischen  Vorlagen  mit außergewöhnlichen Musikern. Es ist dabei äußerst spannend mit zu verfolgen ,wie groß hier Schnittmengen zwischen arrangierten Flächen u. improvisierten Passagen sind.   Bestellung  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. www.jazzhausmusik.de u.  zu dem Hannes Zerbe Jazz Orchester  www.hanneszerbe.de

 

" Windmills " Georg Ruby

E-Mail Drucken PDF

" Windmills "    Georg Ruby

Georg Ruby zählt zu den herausragenden Jazzpianisten . Mit seiner neuen CD überzeugt er mit Qualitäten eines Improvisationsmusikers. Hip Hop und Klänge des deutschen Schlagers der 1920 / 1930 Jahre   die er mit " By By  Blackbird "   oder " Bei Dir war es so schön "  in freier improvisierten  mit weiteren Standards  von Michael Legrands " " The Windmills Of Your Mind "  oder Ornette Coleman  " Lonely Woman " Versionen , die in dieser genreübergreifen  Orginalität mit Sicherheit so noch nicht veröffentlicht wurden. Das Album wird komplettiert durch Kompositionen von Georg Ruby  mit melodisch-rhythmischen  Färbungen . George Ruby  ist  Mitbegründer des legendären  Startgarten -Projekts in Köln  (   www.stadtgarten.de )u. seinem Sextett  " JassLab de Cologne " u. Duo Partner von  Michael Pilz - Leiter des Jazzstudiengang HFM Saarbrücken u.  betreibt seit Jahren das Kölner Label  www.jazzhausmusik.de wo die CD Bestellt werden kann  unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Tournee Okt./Nov/Dez  www.georgruby.de

 

" DJ`s Nightmare " Bambostic

E-Mail Drucken PDF

" DJ`s Nightmare "   Bambostic

Earl Bostic (1913-1965 ) war der Us -Altsaxophonist / Arrangeur /Komponist der in Grenzbereichen zwischen Jazz & Blues / Rhythmen und Tanzmusik eine beeindruckende Musik geschaffen hat.  Jan Klare (as) -Kai Weiner (org) - Alexander Morsey (b) -Michael Griener ( dr)    sind an dieses Projekt herangegangen und würdigen Earl Bostic .  Ein Projekt welches die Strömungen des Jazz -die rhythmischen Energien Earl Bostic zeigen und  ihre eigenen Fähigkeiten -die extrem virtuos u. kunstvoll sind  und stets Tanzbar.  Sie huldigen nicht nur die Kompositionen sondern zeigen sein Spiel mit "Bambostic"  kompromißlos  und überzeugend . Bestellung über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. www.jazzhausmusik.de u. zur CD  www.janklare.de

 

Lou Lou und die Heerscharen der Verfluchten

E-Mail Drucken PDF

Lou Lou  und die Heerscharen der Verfluchten

Lisa Stöcken  ( voc ) u. Stephan Goldbach   (b) beziehen sich in ihrem Projekt auf Kompositionen  wie z.B. Björk / Alban Berg / Theo Mackeben /Henry Purcell  u. Tom Waits . Vereinen das Material in im Ensemblekontext  mit Originalversionen. Man hört das Spiel beider Musiker ( Sopranistin Lisa Stöcken  u. dem Kontrabassisten Stephan Goldbach an , daß sie an Viefalt interessiert sind -am experimentellen und freien Spiel , an Jazz  , klassischer und Neuer Musik. Sie erforschen in der Musikgeschichte mit ihrem Programm überzeugend. Künstlerisch eine  CD die weit über die Grenzen Deutschlands Aufmerksamkeit erregen.  (   Beide wurde mit Preisen ausgezeichnet u. spielten an Staatstheatern in Saarbrücken u. Köln)   Einflüsse von J.S. Bach / Rage Against The Maschine / Massive Attack u. Portishead   sind herauszuhören . Bestellung Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. www.jazzhausmusik.de u. Künstlerseite www.verfluchteloulou.de

 

" Stella Maris " Alifras

E-Mail Drucken PDF

" Stella Maris "  Alifras

Markus Ehrlich ( sax) - Paul Kleber (b)- Nils Marquardt (tb) - Tom Dayan  ( dr ) haben nach dem Band Debüt " Set Sail " mit " Stella Maris " veröffentlicht. Das Quartett wurde 2011 von Tom Dayan -der 1984 in Israel geboren wurde - gegründet.  Im Jahr 2009 kam der Schlagzeuger nach Berlin und arbeitet dort als gefragter Schlagzeuger und Komponist.  Das hebräische Wort " Segel "   steht für die Erkundung wenig erforschter musikalischer Bereiche. Von der Wüste durch die Stadt bis zum Meer bewegen sich die vier  Musiker durch einen Kompositions-und Improvisationskosmos mit Grooves   und opulenten orientalischen Klängen aus der Heimat des Jazz-Schlagzeugers .  Bestellung  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. www.jazzhausmusik.de u. www.tomdayan.com ( Infos)

 

" The Heart Has Reasons " Michael Fix

E-Mail Drucken PDF

" The Heart Has Reasons "   Michael Fix

Ein emotional bewegendes Album , welche 1996 erschien und 2004 remastert wurde. Das Album war bisher nur in Australien erhältlich  u. jetzt auch bei uns. Das Album ist hoch emotional u. atmosphärisch. Ein Meilenstein in einer spannenden Musikerkarriere.  In einigen Stücken wird er dezent vom CODA String Quartett   unterstützt , mit Bass -Gitarre u. Percussion  . Virtuos u. technisch  voller Phantasien u. einem perfekten Rhythmus   . Eigenkompositionen  voller Gefühl in der er die Liebe einbezieht , dem Gefühl eines Verlustes bei " Missing You "   oder in dem Titel " Restless" die innere Unruhe.. Gefühle bei " The Heart Has Reasons "   und den Sonnenaufgang in Australien bei " Sunrise Over Alice ".  Es reflektiert die Höhen und Tiefen , die das Leben mit sich bringt.    Weitere Info /  Bestellung über  www.acoustic-music.de u.  über den Künstler  www.michaelfix.com

 

" Indispiration " Carsten Lindholm

E-Mail Drucken PDF

"  Indispiration " Carsten Lindholm

Viele Geschichten und Sagen ranken um das Land Indien in Südasien mit 29 Bundesstaaten u. 1,3 Mill. Einwohnern . Ein land mit über 1000 Sprachen u. Dialekten. Religiöse Traditionen  , Mythen , Bräuche und Rituale faszinieren unzählige Menschen und ihrem täglichenSchaffen. Besonders im musikalischem  Bereich  gibt es in der indischen Kultur viele Eigenarten u. Möglichkeiten Musik zu spielen .  Dieses hat der dänische Schlagzeuger und Komponist inspiriert  und mit seinem nordischen Soundbild und südasiatischen Rhythmen ausgebaut , mit seiner Band  mit  Erik Truffaz -Pete Judge -Gunnar Halle- Thomas Siffling -Rasmus Bagelund   ( alle Trumpet )    John Beasly ( Piano ) - Christoph Dell ( Vibraphon)  Reggie Washington- Jim Barr -Klavs Hovmann Hans Emborg -Thorkil Christensen  ( alle Bass)  - Henrik Andersen (Sitar/ Tampura ) -Mark Lorenzen  u. Mathias Grove Madsen (Piano )   Ein Jazzalbum welches neue Horizonte aufzeigt , aber nicht aufdringlich klingt und  überzeugt , vom ersten bis letzten Titel.    Infos / Bestellung   www.jazznarts.com u. zum Künstler www.carstenlindholm.dk

 

" Splendido " Giovanni Costello

E-Mail Drucken PDF

" Splendido "   Giovanni Costello

Mit eigenen Songs und Texten , die liebevoll ,wundervoll , charmant auf seinem neuen Album " Splendido "   erschienen sind . Mit seiner Band zeigt er sein Können. Viele ist er auch bekannt von der Staffel " The Voice of Germany "   im Team von  www.xaviernaidoo.de . Er singt von seinem Leben , Songs von sich , die er am Flügel komponierte. Jazzklänge mit Elementen aus Pop und Cantautore  verschmelzen ineinander , arrangierte Schlagzeug und Kontrabass und in ein oder anderen Son  auch Akkordeon . Seine warme Stimme schafft dazu eine persönliche und intime Stimme . Neben eigenen Texten sind auf dem Album auch Klassiker von Zucchero , Lucio Dalla ,  Mina u. Paolo Conte zu hören.    Begleitet wird er von  Hank de Laat , der Jazz studierte ( Kontrabass)   u. dem Schlagzeuger Ron van Stratum . Giovanni Costello steht seit seinem 18  Lebensjahr auf der Bühne , nach seinem Musikstudium in Perugia und Mailand.    " Kribbeln im Bauch " von Pe Werner  mit italienischem Text  ergänzt das Album oder " La Mela " ( Der Apfel ) -welches er mit seinem Sohn komponierte .   Bestellung über www.glm.de u. Informationen  unter www.giovannicostello.com

 

" Resonance - an duo avec Michel Haumont "

E-Mail Drucken PDF

" Resonance - en duo avec  Michel Haumont "

Der Fingerstylist  JEAN- LUC THIEVENT  ist hierzulande nur eingefleischten Kennern der Szene ein Begriff.  Der in Quebec / Kanada  beheimatete Franzose  stellt sich mit seinem  neuen Album einem breitem Publikum vor.  Das Album hat er mit dem Gitarren Ass Michel Haumont eingespielt . Jedes Stück zeugt von musikalisch miteinander harmonieren  .Ruhige Balladen  und Walzer wechseln sich ab mit verschmitzten Ragtimes im Stile eines Marcel Dadi . Gleich zu Beginn Bilder der französischen Weinregion  ( " Ballade en Alsace " )   , während  ( " Irlandaise " )   vielen Gitarristen Lust machen dürfte , den schlichten , aber umso mitreißender intonierte Rhythmen.. Pariser Straßencafés scheinen sich bei ( " Ma valse " ) mit Leben füllen.  Bei ( " 6eme Rang " ) Erinnerungen  an lange Vergangenheit wachzurufen vermag.  So klingen alle 16 Stücke wie ein Treffen , ein Gespräch zweier Freunde  bei einem Expresso  oder  einem Cognac . Bestellung und weitere Informationen    www.acoustic-music.de

 


Seite 2 von 4