" The Child in Me " Andreas Herrmann

Dienstag, den 03. Oktober 2017 um 07:59 Uhr Joachim Holzt-Edelhagen
Drucken

" The Child in Me "    Andreas Herrmann

Mit seinem neuen Projekt ergründet der Pianist  Andreas Herrmann  www.andy-herrmann.com seine kindliche Seite . Mit der neuen CD zeigt er erneut seine Qualität als Komponist..  Bisher spielte er vor allem mit seinem Trio , für das er für den   NEUEN DEUTSCHEN JAZZPREIS  nominiert wurde , mit Norbert Scholly ( Gitarre ) - Arne Huber  ( Bass ) und  Fabian Rösch ( Drums) .   " The Child in  Me " wurde 2015 gegründet .  2016 erschien dann  bei Unit Records  die erste CD mit Eigenkompositionen .  Andreas Herrmann ( Piano / Komposition  studierte von 1986-1990 an der " Swiss Jazz School " in Bern  und   von 1995-2002  an der Musikhochschule Freiburg.  -Norbert Scholly ( Gitarre )  erhielt 1985 den Solistenpreis  " European Jazz Composition    u. 2002 den Jazz Award   NRW und war Lehrbeauftragter  an der " Johannes Gutenberg Universität "  in Mainz  -  www.norbertscholly.de -Arne Huber war an der Musikschule Mannheim 2002-2006 u. erhielt verschiedene Auszeichnungen  u.a. in Getxo / Spanien u. der Stadt  Worms  www.arnehuber.de . Fabian Rösch begann mit 16 J. an Hochschule für Musik in München  u. wurde Preisträger  www.jugendjazzt.de 2006   u. erhielt den Biberacher Jazzpreis 2012 . - Das erstklassige Quartett spielt harmonische -teils verschachtelte Kompositionen in denen sich Kindheitserinnerungen  wider spiegeln . die Bilder und Stimmungen ausdrücken  , in der Tradition des Jazz   -aber mit modernen Grooves  und Spielfreude , indem sich Licht und Farbe abwechseln und  die CD zur besonderer Spannung werden lässt .   Bestellung über www.uk-musikpromotion.de - www.unitrecords.com ode   Harmonia Mundi   www.andy-herrmann.com